Drucken Freundlich, PDF & Email

Zwischen Inhalt und Form entscheiden sich viele Menschen für das eine oder andere. In Wirklichkeit haben Sie diesen Luxus nicht, wenn Sie professionell bleiben möchten. So sehr der Inhalt Ihre Kompetenz bestätigt, so viel informiert das Formular über Ihre Ernsthaftigkeit und den Respekt, den Sie Ihren Lesern entgegenbringen. Sie müssen also viele Parameter berücksichtigen, die es ermöglichen, einen einwandfreien Text zu präsentieren, und die Sie zum Lesen anregen.

Die erste visuelle Wertschätzung

Der professionelle Leser und sogar der Amateur wurden so formatiert, dass er das Formular zuerst sieht, bevor er nach unten geht. Somit hat er diesen Reflex, einen visuellen Kurs von oben nach unten und von links nach rechts zu betreiben. In wenigen Sekunden erkennt der Leser die Qualität des Textes. Diese Einschätzung wird kaum rückgängig gemacht, selbst wenn die Qualität im Hintergrund vorhanden ist. Dies erklärt die Bedeutung des Layouts, die Verwendung bestimmter Wörter, das Einfügen von Bildern usw. Dies erklärt auch die Position des Titels oben und die Ausrichtung aller Unterüberschriften auf der linken Seite.

Die Verwendung von Fett und Fett

Die Verwendung von Fett und Fett folgt einer Logik der Stärke. In der Tat wird das Auge von allem angezogen, das eine Kraft hat, die größer als die Masse ist, weshalb wir die Elemente, auf die wir aufmerksam machen möchten, groß oder fett setzen. Im Kontext der Typografie ist dies der Fall bei den Titeln und Überschriften, die in großer Schrift vorliegen, sowie bei den fett gedruckten Einführungen und Schlussfolgerungen. Es gibt einen Trick, den viele Fachleute bei der Textverarbeitung anwenden, nämlich die Verwendung einer anderen, stärker ausgeprägten Schriftart für die Titel und Unterüberschriften.

READ  Verwenden Sie CCI gut in einer E-Mail

Weißer Einfluss

Die Weißen beziehen sich auf die typografischen Blöcke, die Informationen über ihre Stärkeunterschiede liefern. Dies sind Zeilenumbrüche, Seitenumbrüche, Leerzeichen. Dies ermöglicht es dem Dokument zu atmen und spielt mit der Wahrnehmung des Dokuments durch den Leser. Daher wird empfohlen, eine Zeile zu überspringen, indem eine Überschrift eingefügt wird, ohne die Schriftgröße zu stark zu erhöhen, anstatt diese Erhöhung durchzuführen, sondern sie in der Mitte des Textes komprimiert zu lassen.

Die Verwendung von topografischen Hierarchien

Ihr Text ist kein Kunstwerk, daher können Sie topografische Hierarchien nicht missbrauchen. Es wäre wie ein Film mit zu vielen Spezialeffekten. Am Ende nimmt ihn niemand ernst. Sie müssen sich also für das Gleichgewicht entscheiden und vermeiden, zu viele verschiedene Stile zu verwenden. Das Ideal wären ein oder zwei Stile.

Darüber hinaus sollte beachtet werden, dass das Einfügen von Bildern einen großen Mehrwert für einen Text darstellen kann, wenn dies gut gemacht wird. Andernfalls wird der gegenteilige Effekt erzielt. Aus diesem Grund sollten Sie die Relevanz des Bildes beurteilen und wenn möglich Farbformate verwenden.

Schließlich müssen all diese Regeln auf intelligente und ausgewogene Weise kombiniert werden, denn wenn Sie viele Dinge gleichzeitig ins Rampenlicht rücken möchten, wird alles banal. Sie sind also gezwungen, Entscheidungen zu treffen.