Sie haben jährliche Beurteilungsgespräche geführt, um insbesondere eine Bestandsaufnahme der von Ihren Mitarbeitern geleisteten Arbeit vorzunehmen, neue Ziele festzulegen und die Erwartungen und Schwierigkeiten Ihrer Mitarbeiter besser zu verstehen. Dies könnte auch eine Gelegenheit sein, sie neu zu formulieren oder ihnen zu gratulieren.

Um ein besseres Ergebnis zu erzielen, trennen Sie das jährliche Interview von der Frage der jährlichen Gehaltserhöhung, auch wenn dies nicht einfach ist.

Warum nicht als ersten Schritt Einzelinterviews organisieren und dann das Problem der Gehaltserhöhungen in wenigen Wochen angehen? Der Dialog wird konstruktiver und Ihre Mitarbeiter werden nicht versuchen, sich mit den an ihnen geäußerten Kritikpunkten zu rechtfertigen ...

Lesen Sie den Artikel auf der ursprünglichen Website weiter →

READ  Aktenverwaltung und Dematerialisierung