FAMILIENDATEI-INFO - In einer Zeit der Gesundheitskrise aufgrund der Covid-19-Pandemie versucht Matignon diskret, die Rechte bestimmter Mitarbeiter zu stärken. Der Premierminister, Jean Castex, vertraute durch zwei Dekrete vom 12. Februar an, die am nächsten Tag an die Amtsblatt, eine Mission an zwei Parlamentarier aus der Mehrheit zu arbeiten "Die Bedingungen für die Entwicklung der verschiedenen Organisationsformen der Beschäftigung von Arbeitnehmern mit kurzen Einsätzen". Hinter diesem langen Titel verbirgt sich der Wunsch, einen vorzubereiten "Reform" Geben Sie die Auftragsschreiben an, die den Mitarbeitern mit befristeten Nutzungsverträgen (CDDU) zugute kommen sollen Familiendatei wurde erhalten, von Matignon an den Senator Rassemblement des Democrat, Progressistes et Independants (RDPI) Xavier Iacovelli und an den Stellvertreter La République en Marche (LREM) Jean-François Mbaye übermittelt.

L '"Ausnahme" das ist die CDDU "Im französischen Arbeitsrecht" ist ein Tool für Arbeitgeber von"Ungefähr fünfzehn Sektoren"erinnert sich der Regierungschef in seinem Brief. Die Regeln für CDDUs bieten den Mitarbeitern wenig Schutz: Diese Verträge zeichnen sich dadurch aus, dass keine Prekaritätsprämie gezahlt wird. "Mit Ausnahme der in Tarifverträgen vorgesehenen spezifischen Klausel". Der Kodex von

Lesen Sie den Artikel auf der ursprünglichen Website weiter →

READ  Die Grundlagen des Projektmanagements: Veränderung