Die Verwendung einer Aufzählungsliste kann wichtig sein, um die Lesbarkeit eines Textes zu verbessern und das Verständnis zu erleichtern. Daher wird es häufig verwendet, wenn der Absatz zu komplex oder zu lang ist. Auf diese Weise können Sie Bedingungen, Beispiele usw. auflisten. Es entsteht dann das Problem seiner Verwendung. Die entsprechende Interpunktion und alle Regeln, die berücksichtigt werden müssen, um sie korrekt einzufügen, müssen bekannt sein.

Was ist ein Chip?

Ein Aufzählungszeichen ist ein Symbol, das Sie darüber informiert, dass Sie von einem Element oder einer Gruppe von Elementen zu einem anderen wechseln. Wir unterscheiden zwischen nummerierten und nicht nummerierten Aufzählungszeichen. Die ersteren werden auch als geordnete Kugeln und die zweiten als ungeordnete Kugeln bezeichnet.

In einer ungeordneten Liste mit Aufzählungszeichen beginnt jeder Absatz mit einem Aufzählungszeichen. Vor langer Zeit wurde der Chip auf einen Strich reduziert, aber heute stehen Ihnen viele Designs zur Verfügung, von denen einige nüchterner sind als die anderen. In einer nummerierten Aufzählungsliste muss vor dem betreffenden Aufzählungszeichen eine Zahl oder ein Buchstabe stehen.

Normalerweise wird die nummerierte Aufzählungsliste verwendet, um die Reihenfolge der Aufzählung hervorzuheben. Wenn in einer nummerierten Liste mit Aufzählungszeichen beispielsweise Bedingungen aufgeführt sind, die für den Zugriff auf einen Ordner erfüllt sein müssen, können Sie nicht mit einer beliebigen Bedingung beginnen. Wenn andererseits die Liste nicht geordnet ist, wird angenommen, dass alle Elemente austauschbar sind. Manchmal werden Dinge wie alphabetische Reihenfolge verwendet, um sie aufzulisten.

Die Regeln zu befolgen

Eine Aufzählungsliste folgt der visuellen Logik. Daher muss es angenehm zu sehen und vor allem konsequent sein. Dies gilt auch für die ungeordnete Aufzählungsliste. Konsistenz bezieht sich auf bestimmte Elemente wie die Verwendung derselben Art von Aufzählungszeichen in einer Aufzählung, die Verwendung derselben Interpunktion und die Auswahl von Aussagen derselben Art. In der Tat können Sie für einige Elemente keine Punkte und für andere keine Kommas verwenden. Es ist auch wichtig, die Auflistung mit einer Ankündigungsphrase anzukündigen, die durch einen Doppelpunkt unterbrochen wird.

READ  Die Geheimnisse einer gut geschriebenen Protest-E-Mail

In dieser Logik der visuellen Kohärenz können Sie immer keine Sätze unterschiedlicher Form oder Zeit verwenden. Sie können auch keine Substantive und Verben im Infinitiv mischen. Ein Trick wäre, Aktionsverben zum Nachteil staatlicher Verben zu bevorzugen.

Die richtige Interpunktion

Sie haben die Wahl zwischen mehreren Interpunktionen. Nur müssen Sie die Konsistenz sicherstellen. Auf diese Weise muss der Großbuchstabe für jede Aufzählung verwendet werden, wenn Sie für jedes Element einen Punkt eingeben. Wenn Sie Komma oder Semikolon wählen, müssen Sie nach jedem Aufzählungszeichen Kleinbuchstaben verwenden und am Ende einen Punkt einfügen. Sie beginnen also einen neuen Satz mit einem Großbuchstaben, um den Absatz fortzusetzen oder einen neuen Teil zu beginnen.

Kurz gesagt, wenn eine Liste mit Aufzählungszeichen es dem Leser ermöglicht, Verweise in einem langen Text zu haben, wäre es inkonsistent, bestimmte Regeln nicht einzuhalten, ohne die die Lesbarkeit beeinträchtigt würde.