Sie haben wahrscheinlich von Microsoft Outlook gehört. Es wird hauptsächlich zum Senden und Empfangen von Nachrichten verwendet. Er bietet aber auch die Verwaltung seines Kalenders und seiner täglichen Aufgaben an. Sehr nützliche Sache, um an Produktivität zu gewinnen. Aber allein aus diesem Grund ist es nicht so berühmt. Eine bestimmte Anzahl von genauen Punkten unterscheidet a Postfach von einem Profi verwaltet von dem kümmert sich ein Amateur. Genau das können Sie mit Outlook tun. Verwalten Sie Ihre Mailbox professionell. Wenn Sie nicht mehr derjenige sein möchten, der drei Stunden lang nach einer Nachricht sucht, löschen Sie. Wer XNUMX Tage lang nicht antwortet, weil im Urlaub. Beachten Sie also, dass Ihnen ein sehr leistungsfähiges Tool zur Verfügung steht, wenn Sie über Outlook verfügen.

Reorganisieren Sie Ihr Postfach effizient mit Outlook

Sie können sagen, ohne dass Ihnen jemand widersprechen kann, dass Sie Ihre Mailbox als die beste verwalten, wenn:

  • Jede E-Mail, die Sie erreicht und dann in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit in einem bestimmten Ordner oder Unterordner klassifiziert.
  • Sie haben eine Reihe personalisierter E-Mail-Vorlagen, die in identischen Situationen verwendet werden können.
  • Sie haben das Senden einer automatischen Antwort an alle Personen konfiguriert, die Ihnen während Ihres Urlaubs oder in einem anderen Fall von schreibenvorübergehende Abwesenheit.
  • Dass alle Ihre E-Mails von Ihrer persönlichen elektronischen Signatur mit dem Logo Ihres Unternehmens begleitet werden.
READ  Wichtige Software und Anwendungen, die Sie kennen sollten: kostenlose Schulung

Wenn Sie nicht da sind, sollten Sie Ihre Arbeitsweise schnell ändern. Sie können alles sehr schnell einrichten, ohne dass es so kompliziert ist, wie es scheint. Sie müssen nur loslegen und werden sehr schnell die vielen Geheimnisse von Outlook entdecken. Insbesondere, wenn es darum geht, Ihren Kalender zu organisieren oder Sie an bestimmte Aufgaben zu erinnern, die ausgeführt werden müssen. Organisation von Besprechungen, Besprechungen und Dateien, die an einem bestimmten Datum geschlossen werden sollen. In all diesen Fällen ist Microsoft Outlook sehr nützlich.

Übernehmen Sie mit dieser umfassenden Schulung die Kontrolle über Outlook 2013

In dieser kostenlosen Schulung werden Sie Schritt für Schritt alle Elemente von Outlook überprüfen. Kein Problem, jedes der 44 Videos dauert ungefähr fünf Minuten. Sie können alles sehen oder sich nur auf das konzentrieren, was Sie interessiert. Alle Themen, mit denen Sie die Software schnell erlernen können, werden behandelt. Erstellung von Ordnern, automatische Speicherung von E-Mails mit Definition als nützlich oder unerwünscht. Einrichten von automatischen Nachrichten und Ihrer Signatur. Aufgabenkonfiguration, Kalenderverwaltung und Organisation von Besprechungen.

Was ist neu in Outlook 2016?

Wenn Sie bereits in der Version 2010 oder 2013 geschult sind, werden Sie nicht desorientiert sein die 2016 Version. Wir können jedoch eine verbesserte Suche und das Hinzufügen einer Liste der zuletzt als Anhang erhaltenen Elemente melden. Auf diese Weise können Sie sie schnell in die zu schreibende Nachricht aufnehmen. Beachten Sie auch die Möglichkeit, mehrere Kalender gleichzeitig zu verwalten. Nichts wirklich Außergewöhnliches.

READ  Lernen Sie Excel zu meistern: kostenloses Training

Was ist neu in Outlook 2019?

Keine Änderung im Gesamterscheinungsbild der Software, aber interessante Neuigkeiten. Ihre Mailbox verfügt jetzt über zwei Registerkarten: eine für Prioritäts-Mails und die zweite für den Rest. Ebenfalls zu berücksichtigen sind eine Optimierung der Barrierefreiheitsprüfung sowie die Möglichkeit, diese Mails abzuhören. Ganz zu schweigen von der Wiedereinführung der ungelesenen Sortier- und Filteroptionen über der Nachrichtenliste.