Wenn Sie ein Investor oder Unternehmer sind, der es gewohnt ist, mit Banken zusammenzuarbeiten und deren Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen, sollten Sie wissen, dass es andere Arten von Finanzinstituten gibt, die Ihnen den Zugang zu denselben Privilegien ermöglichen, jedoch zu niedrigeren Zinssätzen. Diese nennt man: Mitgliedsbanken.

Entdecken Sie in diesem Artikel alles, was Sie über diese Art von Banken wissen müssen. Was bedeutet ein Mitgliedsbank ? Welche Vorteile habe ich als Mitgliedskunde? Wie wird man Mitglied einer Bank?

Was bedeutet eine Mitgliedsbank?

Wie wir alle wissen, eine Bank ist ein gewinnorientiertes Finanzinstitut, dessen Ziel es ist, Ihre Ersparnisse zu erhalten und zu vermehren. Allerdings hat die Bank, wie alle lukrativen Einrichtungen, ihre eigenen Projekte, die es ihr ermöglichen, sich weiterzuentwickeln. Um den Kurs zu halten und ihre Projekte abzuschließen, benötigt die Bank jedoch externe Finanzierung. Und das ist, wo die Prinzip einer Mitgliedsbank.

Un Mitglied Finanzinstitut ist vor allem eine Genossenschafts- oder Genossenschaftsbank. Dadurch kann der Kunde durch den Kauf von Aktien in sein Kapital eingreifen. Jeder Kunde, der Anteile hält, wird als Mitglied bezeichnet. In Frankreich finden Sie beispielsweise mehrere Mitgliedsbanken.

READ  Einreisebestimmungen und Visa-und Pass-Verfahren in Frankreich

Wie erkennt man eine Mitgliedsbank?

Sie können eine Mitgliedsbank anerkennen von:

  • dessen Hauptstadt;
  • die Anwesenheit von Agenturen.

Tatsächlich Mitgliedsbanken sind vor allem ein klassisches Etablissement. Mit anderen Worten, eine Netzwerkbank. Wieso den ? Nun, stellen Sie sich vor, Sie kaufen Anteile an einer bestimmten Bank, dann werden Sie rechtmäßig Mitglied oder Partner der Einrichtung. Technisch gesehen müssen Sie also direkt oder über ihre Filialen in der Nähe Ihrer Bank sein, damit Sie die verschiedenen Rechte nutzen können, die Ihnen als Mitglied gewährt werden.

Welche Vorteile habe ich als Mitgliedskunde?

Kaufen Sie Anteile am Kapital der Bank und Mitglied werden haben mehrere Vorteile, darunter:

Beteiligen Sie sich an Bankprojekten

Mitglied einer Bank werden ist vergleichbar mit dem Status eines Gesellschafters eines Unternehmens. Tatsächlich bietet der Titel eines Mitglieds seinem Inhaber die Möglichkeit, sich an den Projekten der Bank zu beteiligen. Er ist daher in Anwesenheit der verschiedenen aktiven Mitglieder der Bank, insbesondere anderer Mitglieder, in der Hauptversammlung stimmberechtigt. Offensichtlich gilt: Je größer die Anteile, desto mehr die Stimme des Mitglieds Konto bei der Hauptversammlung.

Profitieren Sie von Rabatten auf alle Bankdienstleistungen

Ein Mitglied ist a Privatkunde der Bank. Da er jedoch an der Entwicklung und Weiterentwicklung der Projekte der Bank teilnimmt, gewährt ihm diese Rabatte auf alle angebotenen Dienstleistungen. Er hat damit die Möglichkeit, einen Bankkredit aufzunehmen und gleichzeitig von einem reduzierten Zinssatz zu profitieren.

READ  Tipps für die Eröffnung eines Bankkontos in Frankreich

Kostenloser Zugriff auf Bankdokumente

Indem Sie Mitglied werden, haben Sie Zugriff auf alle Bankdokumente. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, die Entwicklung der Bank in den letzten Jahren zu verfolgen, insbesondere die verschiedenen Projekte, die sie durchgeführt hat, damit Sie eine neue Strategie oder Anlageidee vorschlagen können, die das Kapital der Institution auf Gegenseitigkeit ausmachen wird.

Erfahren Sie als Erster von den neuen Services der Bank

Als ein MItgliedhaben Sie das Privileg, zu den Ersten zu gehören, die von den neuen Dienstleistungen der Bank, bei der Sie Mitglied sind, erfahren.

Wie wird man Mitglied einer Bank?

Wenn Sie Mitgliedsstatus interessiert, wissen Sie, dass das Verfahren, um einer zu werden, sehr einfach ist. Tatsächlich müssen Sie nur diesen Schritten folgen:

Wenden Sie sich an einen Finanzberater der jeweiligen Bank!

Der erste Schritt ist die Konsultation eines Beraters von a gemeinsame Bank Ihrer Wahl, damit Sie alle Informationen über die Vorteile und Einschränkungen dieses Status erhalten.

Bestimmen Sie die Anzahl der Aktien, die Sie kaufen möchten!

Der zweite Schritt ist zu bestimmen die Kapitalanteile die du kaufst. Beachten Sie jedoch, dass die Anteile gedeckelt sind, damit jeder teilnehmen kann! Trotzdem, mit 5 oder 20 Euro kann man das sehr gut Mitglied werden.

So ! Sie wissen jetzt, dass die Schritte, um Mitglieder zu werden sind sehr einfach. Sie sollten jedoch wissen, dass dieser Status nicht lukrativ ist, d. h. Sie erhalten für Ihren Beitrag keinen Gewinn.