Mit den Einschränkungen, den Gesundheitsmaßnahmen, haben die Mitarbeiter Essensgutscheine gesammelt und können diese nicht verwenden.

Um Gastronomen zu unterstützen und die Franzosen zum Konsum in Restaurants zu ermutigen, hat die Regierung seit dem 12. Juni 2020 die Regeln für die Verwendung von Gutscheinen gelockert. Diese Vereinbarungen sollten am 31. Dezember 2020 enden.

In einer Pressemitteilung vom 4. Dezember 2020 kündigte das Ministerium für Wirtschaft, Finanzen und Erholung an, dass die Maßnahmen zur Lockerung der Nutzungsbedingungen des Essensgutscheins bis einschließlich 1. September 2021 verlängert werden.

Ein am 3. Februar 2021 veröffentlichtes Dekret bestätigt die ministerielle Mitteilung. Aber Vorsicht, die Lockerungsmaßnahmen gelten bis zum 31. August 2021.

Restaurantgutschein: Gültigkeit der Gutscheine für 2020 verlängert (Art. 1)

Essensgutscheine können grundsätzlich nur für ein Essen in einem Restaurant oder Obst- und Gemüsehändler während des Kalenderjahres, auf das sie sich beziehen, und für einen Zeitraum von zwei Monaten ab dem 1. R. 3262-5).

Dies bedeutet, dass die Essensgutscheine für 2020 nach dem 1. März 2021 nicht mehr verwendet werden können.

Lesen Sie den Artikel auf der ursprünglichen Website weiter →

READ  Habe ich das Recht, professionelle Interviews auf das Jahr 2021 zu verschieben, ohne bestraft zu werden?