Drucken Freundlich, PDF & Email

Höfliche Formeln am Ende einer professionellen E-Mail möglich

Mit freundlichen Grüßen, mit freundlichen Grüßen ... Dies sind alles höfliche Ausdrücke für eine professionelle E-Mail. Aber jeder von ihnen hat eine besondere Bedeutung. Es wird auch je nach Verwendungszweck und Empfänger verwendet. Sie sind ein Büroangestellter und möchten die Qualität Ihres professionellen Schreibens verbessern. Dieser Artikel gibt Ihnen die Schlüssel zum besseren Umgang mit zwei sehr gebräuchlichen höflichen Ausdrücken.

Mit freundlichen Grüßen: Der höfliche Ausdruck für Gleichaltrige

Das Wort "Mit freundlichen Grüßen" ist ein höflicher Ausdruck, der in einem bestimmten Kontext verwendet wird. Um es besser zu verstehen, müssen wir uns auf seine lateinischen Ursprünge beziehen. „Mit freundlichen Grüßen“ kommt vom lateinischen Begriff „Cor“, was „Herz“ bedeutet. Er drückt daher „von ganzem Herzen“ aus.

Seine Verwendung hat sich jedoch stark verändert. Mit freundlichen Grüßen, wird jetzt als Zeichen des Respekts verwendet. Diese Höflichkeitsformel ist derzeit von Neutralität geprägt. Wir greifen sogar bei einer Person darauf zurück, die wir nicht wirklich kennen.

Es besteht jedoch eine gewisse Kollegialitätsvermutung zwischen Ihnen und Ihrem Korrespondenten. Zumindest wird davon ausgegangen, dass Sie in etwa eine gleichwertige Hierarchieebene haben.

Darüber hinaus verwenden wir auch den höflichen Ausdruck "Mit freundlichen Grüßen", um Ihrem Korrespondenten mehr Respekt zu erweisen. Aus diesem Grund sprechen wir von einer Hervorhebungsformel.

Es ist jedoch ratsam, in einer beruflichen E-Mail nicht die Kurzform „CDT“ zu verwenden, auch wenn Sie Kollegen ansprechen.

Mit freundlichen Grüßen: Die Höflichkeitsformel für einen Vorgesetzten

Entgegen der vorhergehenden Formel verleiht die Höflichkeitsformel "Beste Grüße" dem Austausch mehr Feierlichkeit. Das ist ganz normal, denn wir sprechen mit einem Vorgesetzten. Wer "Beste Grüße" sagt, sagt tatsächlich "Ausgewählte Grüße". Es ist daher ein Zeichen der Rücksichtnahme für Ihren Gesprächspartner.

READ  Wie schreibe ich einen relevanten Bericht?

Auch wenn der Satz "Mit freundlichen Grüßen" allein ausreicht, ist es eher ratsam zu sagen: "Bitte nehmen Sie meine besten Grüße entgegen". Was die Formulierung "Bitte nehmen Sie meine besten Grüße an" an, ist sie nach Meinung einiger Spezialisten nicht falsch.

Letztere machen jedoch deutlich, dass es eine Form von Redundanz gibt. Tatsächlich ist der Gruß an sich schon ein Ausdruck.

So oder so ist es gut, die Höflichkeitsformeln und ihre Nützlichkeit zu beherrschen. Aber es gibt noch andere Voraussetzungen, um Ihre Fachmann. Daher müssen Sie auf den Betreff der Nachricht achten. Es ist auch wichtig zu verhindern, dass Fehler Ihre E-Mail abwerten.

Dazu empfiehlt es sich, Ihre E-Mails in Word zu schreiben oder in professionelle Korrektursoftware zu investieren.

Darüber hinaus wissen Sie es vielleicht nicht, aber auch die Verwendung des Smileys ist nicht zu empfehlen, ebenso wie eine professionelle E-Mail vom Typ "gepflastert".