Den Kommunen obliegen nun vielfältige Aufgaben. Zu diesen Tätigkeiten gehört die Aufrechterhaltung des Personenstands, die einer besonderen Rechtsordnung gehorcht: der des Privatrechts.

Tatsächlich sind der Bürgermeister und seine Stellvertreter Standesbeamte. Im Rahmen dieses Auftrags handelt der Bürgermeister im Namen des Staates, jedoch nicht im Auftrag des Präfekten, sondern des Staatsanwalts.

Der Zivilstandsdienst spielt durch die Registrierung von Geburten, Anerkennungen, Todesfällen, PACS und die Eheschließung eine wesentliche Rolle sowohl für jeden Einzelnen als auch für den Staat, die öffentlichen Verwaltungen und alle Organisationen, die die Rechtslage kennen müssen Bürger.

Ziel dieser Schulung ist es, Sie mit den wichtigsten Vorschriften zum Personenstand vertraut zu machen 5 Trainingseinheiten die folgende Themen behandeln wird:

  • Standesbeamte;
  • die Geburt ;
  • die heirat
  • Tod und Ausstellung von Personenstandsurkunden;
  • Internationale Aspekte des Personenstands

Jede Sitzung umfasst Schulungsvideos, Wissensblätter, ein Quiz und ein Diskussionsforum, damit Sie sich mit den Referenten austauschen können.

Lesen Sie den Artikel auf der Originalseite weiter →

Lesen Sie den Artikel auf der ursprünglichen Website weiter →

READ  Lösen Sie die häufigsten Probleme im Projektmanagement