Wer bist du ?

Liam Tardieu. Ich arbeite für die Firma Evogue, die darauf spezialisiert ist, Trainer an Schulen zu entsenden. Wir haben uns auf die IT- und Digitalberufe konzentriert (Webdesign, Digital Marketing, Community Management, Webentwicklung, Projektmanagement, etc.). Das Kompetenzspektrum ist breit gefächert und die Profile der von uns vermittelten Trainerinnen und Trainer sehr unterschiedlich. Ich arbeite mit rund XNUMX Schulen zusammen, darunter auch ifocop, an denen ich in der Vergangenheit selbst das Vergnügen hatte zu unterrichten.

Halten Sie die 8-monatige ifocop-Schulung für effektiv?

Ganz und gar ! Die Ausbildung ist effizient, und ich würde sogar sagen, dass sie einen großen Vorteil hat, weil den Auszubildenden am Ende ihrer Ausbildung in einem Zentrum systematisch ein Berufseinstieg in ein Unternehmen angeboten wird. Dies ermöglicht den Auszubildenden am Ende der praktischen Ausbildung eine konkrete Anwendung in einer realen Situation. Dies ist ein wichtiger Punkt für die Erlangung des Diploms und auch für die Profilverbesserung, denn oft ist die erste Erfahrung entscheidend.

Was lernen Diplomanden in Ihren Kursen?

In der Webentwickler-Ausbildung lernen die Lernenden die Grundlagen des Berufes: Computersprache verstehen und sprechen. Ganz einfach "Code". Wir arbeiten

Lesen Sie den Artikel auf der ursprünglichen Website weiter →

READ  Frankreich Relaunch | Start der Plattform "1 junge, 1 Lösung"