Bei MAIF stehen Humanismus, Demokratie und Solidarität im Herzen von Gegenseitiges Modelle. Tatsächlich werden all diese Werte von den Verpflichtungen dieser Gegenseitigkeitsgesellschaft, der Direktoren und Vertreter, der Mitarbeiter und sogar der gewählten Mitglieder der Hauptversammlung getragen. Der CSR-Ansatz von MAIF wird von allen Geschäftsbereichen des Unternehmens unterstützt. Aber wie funktioniert das dann Management bei MAIF ?

Was ist MAIF?

MAIF wurde 1934 inmitten eines von Finanzskandalen und sozialen Krisen geplagten Frankreichs gegründet. Dies wurde einfach bei den Lehrern geboren beschlossen, a zu erfinden gegenseitig unabhängig von kapitalistischen Unternehmen die ihr Geld pumpten, ohne etwas dafür zu verdienen. Diese Gegenseitigkeit wurde „Mutuelle d'assurance automobile des Teachers de France“ genannt. Als sie gegründet wurde, hatte sie bereits knapp über 300 Mitglieder, davon 13 Frauen. diese Versicherung auf Gegenseitigkeit beschlossen, sich selbst zu zentrieren und den Menschen als einziges Prinzip zu nehmen. Somit ist jedes Mitglied gleichzeitig Versicherer und Versicherter. Das hat sie zu dem Vorschlag bewogen ein völlig anderes Investmentfondsmodell Von denen, die es gibt, haben Vertrauen und Humanität MAIF heute so erfolgreich gemacht.

Heute haben sich die Prinzipien von MAIF nicht geändert, sie wurden verbessert und weiterentwickelt, um keine Kategorie von Menschen in der Gesellschaft zu vergessen.

37.50 % der Aktien des Leitungsorgans beträgt von Frauen getragen, und 41.67 % der Aktien im Verwaltungsrat sind mit Frauen vertreten. Leider findet man diese Zahlen in anderen Unternehmen nicht so häufig.. Damit beweist MAIF seine Seriosität.

READ  Steuererklärungen: Fehler, die Sie vermeiden sollten

Betrieb und Management von MAIF-Mitgliedern

Bei MAIF gibt es keine Aktionärspolitik, das Unternehmen handelt alleine Vorteil seiner Mitglieder. Damit wird den am meisten Investierten eine Vorrangstellung eingeräumt, das Verhalten und Engagement aller Mitglieder führt zu einem hervorragenden Verständnis innerhalb der Arbeitsgruppe. MAIF-Aktivisten sind permanent aktiv In allen Regionen Frankreichs stehen sie in direktem Kontakt mit den Mitgliedern, was die Erfüllung der Aufgaben erheblich erleichtert. Ihr Engagement wird ausgeübt perfekte Komplementarität mit den Mitarbeitern, mit der gleichen Perspektive und den gleichen Ambitionen im Dienste der Mitglieder.

Um die CSR-Prinzipien zu fördern (soziale Verantwortung des Unternehmens), die MAIF am Herzen liegen, haben die Mitarbeiter verstanden, dass sie diese zunächst auf sich selbst anwenden müssen. Genau aus diesem Grund hat MAIF engagiert sich für die Integration der CSR-Prinzipien bei allen Tätigkeiten, die für das reibungslose Funktionieren seines Unternehmens erforderlich sind:

  • Umweltpolitik,
  • Vorstandsvergütung oder Einkaufspolitik,
  • Sozialpolitik.

MAIF hat globale Umweltziele verlobt. Sie ist bestrebt, die Auswirkungen all ihrer Aktivitäten so gering wie möglich zu halten und gleichzeitig Initiativen zur Sensibilisierung der Gesellschaft zu unterstützen. Aber auch, indem man das Beste aus und macht durch die Unterstützung aller seiner Mitglieder engagiert sich für innovative Angebote und Dienstleistungen im Dienste einer nachhaltigen Entwicklung und der Umwelt. Die MAIF auf Gegenseitigkeit dem Sport verpflichtet, Bildung und Kultur durch die Unterstützung mehrerer Initiativen. So nimmt sich der Versicherer beispielsweise die Freiheit, Studenten bei ihrer Erste-Hilfe-Ausbildung zu unterstützen.

READ  Soziale Sicherheit und Rechte entsandter Arbeitnehmer in Frankreich

Die Versicherer begleiten auch die Organisatoren und die Führer der UNSS, ohne die Schiedsrichter zu vergessen. Daher ist es für MAIF wichtig Förderung aller Disziplinen das würde jedem helfen, im Leben aufzublühen und zu gedeihen den Alltagsstress vergessen.

Eine Politik der demokratischen Regierungsführung

Innerhalb des MAIF ist die Mitglieder wählen ihre Delegiertens selbst, die ihrerseits die Mitglieder des Verwaltungsrats wählen. Der Präsident wird aus den Mitgliedern dieses Rates gewählt. Der Geschäftsführer setzt die Strategie um, der das Unternehmen folgen muss. Somit wird die MAIF als seiend definiert ueine demokratische Organisation, was eine tiefe Kenntnis der Unternehmensinteressen garantiert. Damit kommen wir zum Ende unserer Erläuterungen die Richtlinie für die Organisierung von MAIF-Mitgliedern.