Eine wirtschaftliche Entlassung wird oft schlecht erlebt. Aber gut gemanagt, kann es ein Sprungbrett für eine professionelle Erneuerung sein, vorausgesetzt, wir haben die Schlüssel, um zurück zu springen, natürlich, aber höher und in eine Richtung "die Sinn macht". Der Beweis ist das Zeugnis von Marie, 31, einer ehemaligen Kosmetikerin und jetzt Verkaufsassistentin bei Hauts de France.

Maries Lebenstempo entspricht der IFOCOP-Formel, mit der sie ihre berufliche Umschulung begonnen hat: IN-TEN-SIF. Als Beweis, dass es noch 18 Monate sind, widmete sie sich mit Leib und Seele ihrer Arbeit als Leiterin des ästhetischen Zentrums in Lille und begann über die Änderungen nachzudenken, die vorgenommen werden müssen, um das persönliche und berufliche Leben besser mit einem glücklichen Ereignis in Einklang zu bringen: der Geburt von seine Tochter. Abgesehen davon, dass ein anderes unerwartetes Ereignis die Dinge auf den Kopf stellen wird ... Das Institut, das Marie beschäftigt, steckt in Schwierigkeiten und sieht sich gezwungen, mehrere Entlassungen vorzunehmen. Marie wird dann als Arbeitssuchende im Rahmen eines Professional Security Contract (CSP) bei Pôle Emploi registriert. Aber sie hat nicht die Absicht, diese Situation für immer aufrechtzuerhalten.

Befragung

Sehr schnell macht sie ihre Selbstbeobachtung, als sie uns zustimmte

Lesen Sie den Artikel auf der ursprünglichen Website weiter →

READ  Coronavirus: Sollten Haushaltshelfer arbeiten? Welche Hilfe für sie?