Soeben wurde am 02 eine neue Verordnung bzgl VAE-Finanzierung im Kontext der aktuellen Gesundheitskrise.

Das Experimentieren erlaubt OPCO und Transitions Pro zur Finanzierung des VAE-Ansatzes auf pauschaler Basis bis zum 31 in Kraft getreten ist verlängert bis 30.

Für einen VAE-Ansatz mit Transitions Pro beträgt die finanzielle Unterstützung 2000€. Es umfasst die folgenden Schritte: Die Zulässigkeit des Dossiers Die Erstellung des Dossiers mit Unterstützung Die abschließende Bewertung durch eine Jury Die folgenden Schritte finden Sie auf der Website Pro Übergänge Auvergne-Rhône-Alpes.

Wenden Sie sich im Rahmen einer Kontaktaufnahme mit einem OPCO in Verbindung mit seinem Tätigkeitsbereich an das OPCO, um die geltenden Entscheidungen und die Pauschalsumme zu erfahren, die bis zu 3 € betragen kann.

Verordnung vom 02. Dezember 2020

Lesen Sie den Artikel auf der ursprünglichen Website weiter →

READ  8. März 2021 Wie kann die Organisation der Mitarbeiterschulung optimiert werden? Welche Maßnahmen sollten entsprechend dem kurz- oder mittelfristigen Bedarf an Anpassung oder Entwicklung interner Kompetenzen bevorzugt werden? Trainieren Sie, indem Sie sich auf "interne" Ressourcen verlassen oder auf externe Dienstleister zurückgreifen? Während oder in ...