Drucken Freundlich, PDF & Email

SMIC 2021: Anstieg um 0,99%

Der Mindestlohn von 2021 Stunden wird auf 10,25 Euro brutto erhöht, d. H. 1554,58 Euro brutto pro Monat auf der Grundlage der gesetzlichen Dauer von 35 Stunden pro Woche.

Die Vergütung von Auszubildenden und Arbeitnehmern in Berufsausbildungsverträgen erhöht sich nach der Erhöhung des Mindestlohns am 1. Januar 2021, wobei ihre Mindestvergütung in Bezug auf einen Prozentsatz des Mindestlohns festgelegt wird.

2021 Mindestlohn

Garantiertes Minimum 2021

Für das Jahr 2021 bleibt die Höhe des garantierten Mindestbetrags in der französischen Metropole auf 3,65 Euro fest.

Garantiertes Minimum 2021

AGS2021

Die AGS-Rate für 2021 bleibt im Jahr 2021 unverändert.

AGS 2021: Rate noch unverändert

Sachleistung 2021: 4,95 Euro pro Mahlzeit

Die Sach- und Wohngeldleistungen 2021 sind Elemente der Vergütung, die sozialbeitragpflichtig sind. Ab dem 1. Januar 2021 beträgt der Sachnutzen 4,95 Euro pro Mahlzeit.

Sachleistungen 2021

Berufskosten 2021: 6,70 Euro für die Verpflegungszulage am Arbeitsplatz

Wenn die beruflichen Kosten nach der Pauschalvergütungsmethode erstattet werden, werden die Beträge von URSSAF festgelegt. Berufliche Ausgaben

READ  Wie verwalte und beherrsche ich das System von Stopps und Registerkarten in Word?