Esport ist die Wettkampfpraxis eines Videospiels. Diese Praxis hinterfragt und wirft viele Fragen auf: Kann man sie als Sport qualifizieren? Wie schützt man die Spieler? Wie erkennt man seine Fähigkeiten und entwickelt sie? Ist eSport ein Hebel für Inklusion oder Exklusion? Ist das Wirtschaftsmodell des Esports nachhaltig? Wie ist seine territoriale Verankerung bzw. seine Verbindung mit den Gemeinden? Und schließlich, eine Frage, die durch die Gesundheitskrise von 2020 verstärkt wird, wird eSport unsere Beziehung zur Sportpraxis oder zum Konsum von Sportshows erneuern?

Der MOOC "Esport und seine Herausforderungen verstehen" hat zum Ziel, den Stand der universitären Forschung zu all diesen Fragen darzustellen. Wir bieten eine Schulung an, bei der Sie von Expertenmeinungen und Erfahrungsberichten von Branchenakteuren profitieren, aber auch Aktivitäten, die es Ihnen ermöglichen, Ihr Wissen zu testen und selbst auszuprobieren.

Lesen Sie den Artikel auf der ursprünglichen Website weiter →

READ  Sales Assistant werden: Anissas inspirierender Karrierewechsel.