Drucken Freundlich, PDF & Email

Mit Google Activity oder MyActivity können Sie Ihre Aktivitäten bei Google und allen mit Google verbundenen Diensten wie Google Map, YouTube, Google Kalender und Dutzenden anderer Anwendungen im Zusammenhang mit diesem Webriesen verfolgen.

Der Hauptvorteil von Google Activity besteht darin, eine detaillierte Übersicht über alle Ihre Suchanfragen und Online-Aktivitäten in Google-Diensten zu erhalten. Dies ist beispielsweise eine gute Möglichkeit, Ihre Suchanfragen zu finden oder ein YouTube-Video zu finden vor.

Google hebt auch den Sicherheitsaspekt dieser Option hervor. Da Google Activity alle Aktivitäten in Ihrem Konto speichert, können Sie schnell herausfinden, ob jemand Ihr Google-Konto oder Ihren Computer ohne Ihr Wissen verwendet.

Selbst während eines Hacks oder eines Identitätsdiebstahls können Sie die betrügerische Verwendung Ihres Kontos über Google Activity nachweisen. Nützlich, wenn Sie eine wichtige Position haben, die bei Verwendung durch eine dritte Person beeinträchtigt werden könnte. vor allem auf professioneller Ebene.

Wie erhalte ich Google Activity?

Ohne es zu wissen, haben Sie höchstwahrscheinlich bereits Google Activity! In der Tat wird die Anwendung direkt gestartet, wenn Sie über ein Google-Konto verfügen (das Sie beispielsweise durch Öffnen einer Google Mail-Adresse oder eines YouTube-Kontos erstellt haben könnten).

Um dorthin zu gelangen, gehen Sie einfach zu Google und wählen Sie die Anwendung "Meine Aktivität" aus, indem Sie auf das Raster oben rechts auf dem Bildschirm klicken. Sie können auch direkt über den folgenden Link dorthin gehen: https://myactivity.google.com/myactivity

READ  Wie kann man die wesentlichen Grundlagen in Microsoft Word assimilieren?

Sie haben Zugriff auf eine Reihe von Informationen, eine detaillierte Geschichte Ihrer Aktivitäten, Statistiken über die Verteilung der Nutzung verschiedener Programme der Firma und viele andere mehr oder weniger wichtige Funktionen. Der Zugang ist schnell und bequem, Sie haben keine Entschuldigung, nicht dorthin zu gehen und Ihre Aktivität regelmäßig zu überprüfen.

Wie verwalte ich meinen Aktivitätsverlauf?

Da Google Activity direkt mit Ihrem Google-Konto und nicht mit Ihrem Computer oder Smartphone verbunden ist, können Sie den Browserverlauf Ihres Computers nicht einfach löschen oder in den privaten Browsermodus wechseln, um Ihre Kontoverfolgungsinformationen zurückzusetzen.

Wenn Sie mehr als ein Google-Konto verwenden, sollten Sie Ihren Garten aus eigenen Gründen geheim halten. Daher möchten Sie die Anwendung, die Ihre Aktivitäten überwacht, einschränken oder entfernen. In der Tat kann dieser Vorgang leicht missfallen, aber es gibt eine Lösung.

Keine Panik, Google bietet Ihnen einfach an, zum Dashboard der Anwendung zu wechseln, um bestimmte Navigationsinformationen mit wenigen Klicks zu löschen oder die Aktivitätsüberwachung zu deaktivieren, indem Sie auf "Aktivitätssteuerung" und dann auf klicken Deaktivieren Sie alles, was Sie im Internet "geheim" halten möchten.

Also, ob Sie völlig süchtig nach dieser Funktion sind oder Sie finden es abstoßend und gefährlich Um diese Art von aktivem Tool zu erhalten, gehen Sie schnell zu Google Activity und konfigurieren Sie die Überwachung Ihres Kontos nach Ihren Wünschen!

READ  Dashboards in Excel, Lernen ohne Fehlerrisiko.