Drucken Freundlich, PDF & Email

Lohnabschottung: Woraus besteht sie?

Wir sprechen von Lohnpfändung, wenn ein Gläubiger Ihres Mitarbeiters Sie auffordert, einen bestimmten Betrag direkt von dessen Lohn abzuziehen. Diese Abgabe erfolgt dann ohne Zustimmung des Arbeitnehmers auf gerichtliche Entscheidung.

Als Drittschuldner müssen Sie jeden Monat einen Betrag an das Register des Gerichts zahlen, der höchstens dem garnierbaren Teil des Gehalts entspricht.

Beschlagnahme von Löhnen: Betrag der schwer fassbaren Fraktion 2021

Um dem Arbeitnehmer seinen Lebensunterhalt zu sichern, können Sie nur einen Teil seiner Vergütung eingeben, der durch eine Skala bestimmt wird, die seine jährliche Vergütung und die Anzahl der abhängigen Personen berücksichtigt.

Normalerweise wird diese Skala für Lohnpfändungen und -transfers jedes Jahr per Dekret festgelegt, das auf Änderungen des von INSEE veröffentlichten Verbraucherpreisindex für Haushalte basiert.

Da sich dieser Index zwischen August 2019 und August 2020 jedoch kaum verändert hat, wurde die Skala in diesem Jahr nicht neu bewertet. Die Skala für 2020 gilt daher auch im Jahr 2021 weiter.

Es gibt jedoch einen absolut schwer fassbaren Bruchteil, der der Höhe des aktiven Solidaritätseinkommens (RSA) für eine einzelne Person entspricht (Kodex)

READ  Meditation und Medizin im Jahr 2021: Lob der Pflege?