Taxonomie ist eine grundlegende biologische Wissenschaft. Arthropoden und Nematoden bilden die überwiegende Mehrheit der Arten auf dem Planeten. Ihr Wissen und ihre Identifizierung stellen daher große Herausforderungen für den Erhalt und das Management der Biodiversität dar.

  • Wissen, welche Arten von Arthropoden oder Nematoden Ungeziefer in kultivierten Umgebungen vorhanden ist, ist ein wesentlicher Schritt beim Vorschlag neuer Bekämpfungsstrategien zum Einsparen von Pestiziden.
  • Wissen, welche Arten von Arthropoden oder Nematoden auxiliaires in kultivierten Umgebungen vorhanden ist, ist für die Entwicklung wirksamer biologischer Bekämpfungsstrategien und die Vorbeugung von Ausbrüchen und Invasionen (Biovigilanz) unerlässlich.
  • Zu wissen, welche Arten von Arthropoden und Nematoden in der Umwelt vorkommen, ermöglicht es, Listen gefährdeter Arten zu erstellen und Strategien für das Management und den Erhalt der Biodiversität zu entwickeln.

Um diesen Herausforderungen zu begegnen, ist eine qualitativ hochwertige Ausbildung in Methoden zur Identifizierung dieser Organismen unerlässlich, insbesondere da die Taxonomie in Europa nur begrenzt gelehrt wird, was die Zukunft der taxonomischen Forschung und der Entwicklung von Strategien, biologischer Kontrolle und Ökosystemmanagement schwächt.
Dieser MOOC (in Französisch und Englisch) bietet 5 Wochen Unterricht und andere pädagogische Aktivitäten; die angesprochenen themen werden sein:

  • Die Klassifizierung von Arthropoden und Nematoden,
  • Die Anwendung dieser integrativen Konzepte für das Management von Agrarökosystemen anhand von Fallstudien.
  • Sammel- und Fangmethoden,
  • Morphologische und molekulare Identifizierungsmethoden,

Dieser MOOC wird somit den Wissenserwerb, aber auch den Austausch innerhalb einer internationalen Lerngemeinschaft ermöglichen. Durch innovative Lehrmethoden können Sie Ihre praktischen und wissenschaftlichen Erfahrungen mit Hilfe von Experten, Lehrer-Forschern und Forschern von Montpellier SupAgro und Agreenium-Partnern fördern.

READ  Integration durch Mobilität: Brigitte Klinkert kündigt eine verstärkte Unterstützung von Mikrokrediten für Personen an, die am weitesten von der Beschäftigung entfernt sind

Lesen Sie den Artikel auf der ursprünglichen Website weiter →