Romain ist ein entschlossener junger Mann. Der in Nizza lizenzierte Spitzensportler widmet sich mehr als 30 Stunden pro Woche der Perfektionierung seiner Disziplin, vergisst jedoch nicht seine zukünftige berufliche Umschulung, die er sich in der Welt der Kommunikation und des ökologischen Übergangs vorstellt. Er entschied sich für IFOCOP Experiences, um sich in 30 Wochen darauf vorzubereiten… und sein Ziel nicht zu verfehlen.

Warum hast du Fernunterricht gewählt?

Ich bin ein Spitzensportler, der bei den Francs Archers de Nice Côte d'Azur lizenziert ist. Das Training erfordert eine solche ständige Präsenz im Vorbereitungszentrum. Es ist also ein Vollzeitjob. Unter diesen Umständen ist es schwierig, eine Sportkarriere und eine höhere Ausbildung miteinander in Einklang zu bringen, auch wenn ich natürlich voll und ganz über meine berufliche Zukunft besorgt bin. Das von IFOCOP Experiences angebotene Distanz-Community-Manager-Training hatte einen doppelten Vorteil: Es ermöglichte mir, mich auf meine sportlichen Ziele zu konzentrieren und mich in meinem eigenen Tempo auf ein anerkanntes Diplom (RNCP - Lizenzniveau) vorzubereiten. Für mich war es ein guter Kompromiss.

Sie haben das Community Manager-Training ausgewählt.

Genau. Aber ich plane bereits, meinen Horizont zu erweitern und mich zu einer Position zu entwickeln, warum nicht ...

Lesen Sie den Artikel auf der ursprünglichen Website weiter →

READ  Technologische Herausforderungen partizipativer Smart Cities