Drucken Freundlich, PDF & Email

Details und kostenloses Musterschreiben zur Erstattung Ihrer beruflichen Ausgaben. Alle geben für Missionen aus, die Ihnen gehören. Für die Bedürfnisse und Aktivitäten von deine Sache sind seine Verantwortung. Das Arbeitsrecht sieht vor, dass Ihnen bei Vorlage von Belegen oder in Form von Pauschalvergütungen die von Ihnen vorgezogenen Beträge erstattet werden. Das Behandlungsverfahren kann jedoch manchmal schmerzhaft und zeitaufwändig werden. Es liegt daher an Ihnen, sich zu organisieren und sicherzustellen, dass Sie Ihr Geld zurückbekommen. Es ist unwahrscheinlich, dass andere sich für Sie darum kümmern.

Was sind die verschiedenen Arten von Geschäftsausgaben?

Von Zeit zu Zeit können während Ihrer Arbeit Geschäftskosten anfallen. Dies sind die notwendigen Kosten, die Sie während der Erfüllung Ihrer Aufgaben vorschieben müssen und die mit der Erfüllung Ihrer Tätigkeit verbunden sind. Die meisten dieser Spesenabrechnungen liegen in der Verantwortung des Unternehmens.

Die sogenannten beruflichen Ausgaben können verschiedene Aspekte haben, von denen die wichtigsten sind:

  • Transportkosten: wenn Sie mit dem Flugzeug, Zug, Bus oder Taxi für eine Mission oder zu einem professionellen Meeting reisen;
  • Meilenkosten: wenn der Mitarbeiter sein eigenes Fahrzeug für eine Geschäftsreise nutzt (berechnet anhand einer Meilenskala oder Hotelübernachtungen);
  • Verpflegungskosten: für Geschäftsessen;
  • Kosten für berufliche Mobilität: verbunden mit dem Positionswechsel, der zu einem Wohnortwechsel führt.
READ  Ist es besser, E-Mails oder lieber Briefe zu versenden?

Es gibt auch :

  • Dokumentationskosten,
  • Verbandkosten,
  • Unterbringungskosten
  • Telearbeitskosten,
  • Die Kosten für die Verwendung von NTIC-Tools (neue Informations- und Kommunikationstechnologien),

Wie erfolgt die Erstattung der Berufskosten?

Unabhängig von der Art der angefallenen Kosten können die Bedingungen für die Erstattung von Kosten zwei Formen annehmen. Entweder sind sie im Arbeitsvertrag vorgesehen oder sie beziehen sich auf eine Praxis im Unternehmen.

Die Zahlung kann durch direkte Erstattung der tatsächlichen Kosten erfolgen, dh durch alle angefallenen Zahlungen. Diese beziehen sich auf Telearbeitskosten, den Einsatz von IKT-Tools, berufliche Mobilität oder Kosten für im Ausland entsandte Mitarbeiter. Als solches überträgt der Arbeitnehmer seine verschiedenen Spesenabrechnungen an seinen Arbeitgeber. Stellen Sie sicher, dass Sie sie mindestens drei Jahre lang aufbewahren.

Es ist auch möglich, dass Sie gelegentlich oder regelmäßig eine pauschale Entschädigung erhalten. Diese Methode wird für wiederkehrende Kosten angewendet, beispielsweise für einen Handelsvertreter. In diesem Fall ist dieser nicht verpflichtet, seine Kosten zu rechtfertigen. Die Obergrenzen werden von der Steuerverwaltung festgelegt und variieren je nach Art der Kosten (Mahlzeiten, Transport, vorübergehende Unterbringung, Umzug, Kilometergeld). Wenn die Grenzwerte jedoch überschritten werden, kann der Arbeitgeber Ihre Belege verlangen. Es ist zu beachten, dass die Direktoren des Unternehmens keinen Anspruch auf diese feste Vergütung haben.

Das Verfahren zur Erstattung von Berufskosten

In der Regel erfolgt die Erstattung Ihrer beruflichen Ausgaben nach Einreichung der Belege bei der Buchhaltung oder beim Personalleiter. Der Restbetrag wird normalerweise auf Ihrer nächsten Gehaltsabrechnung angezeigt und der Betrag wird auf Ihr Konto überwiesen.

READ  Urlaub für Unternehmensgründung, kostenlose Bewerbungsschreiben Vorlage

Sie haben 3 Jahre Zeit, um Ihre beruflichen Ausgaben nachzuweisen und somit eine Erstattung zu erhalten. Über diesen Zeitraum hinaus ist Ihr Chef nicht mehr verpflichtet, diese zu bezahlen. Wenn aus Versehen oder durch Vergessen oder aus welchem ​​Grund auch immer, geben wir Ihr Geld nicht zurück. Es ist wirklich am besten, schnell einzugreifen, indem Sie ein Erstattungsanforderungsschreiben an Ihr Unternehmen senden.

Um Ihnen zu helfen, finden Sie hier zwei Musterbriefe für Ihre Anfrage. In jedem Fall. Stellen Sie vor allem sicher, dass Sie die Originalunterlagen beifügen und Kopien für sich behalten.

Beispiel eines Schreibens für einen normalen Antrag auf Erstattung von Berufskosten

 

Nachname Vorname Mitarbeiter
Adresse
Postleitzahl

Firma… (Firmenname)
Adresse
Postleitzahl

                                                                                                                                                                                                                      (Stadt), am ... (Datum),

Betrifft: Antrag auf Erstattung von Berufskosten

(Sir), (Frau),

Nach den Kosten, die während meiner letzten Missionen entstanden sind. Und jetzt möchte ich von der Erstattung meiner beruflichen Ausgaben profitieren. Ich sende Ihnen hiermit die vollständige Liste meiner Zahlungen gemäß dem Verfahren.

Ich habe daher eine Reise von _____ (Abflugort) nach _____ (Bestimmungsort der Geschäftsreise) von ________ bis _____ (Reisedatum) unternommen, um an mehreren wichtigen Konferenzen für die Entwicklung unseres Unternehmens teilzunehmen. Ich nahm während meiner Reise ein Flugzeug hin und zurück und machte mehrere Taxifahrten.

Zu diesen Ausgaben kommen meine Hotelunterkunft und Verpflegungskosten hinzu. Diesem Antrag sind Belege beigefügt, die alle meine Beiträge belegen.

In Erwartung einer positiven Antwort von Ihnen bitte ich Sie, meine respektvollen Grüße zu erhalten, Sir.

 

                                                                        Signature

 

Beispiel eines Schreibens, in dem die Erstattung von Berufskosten im Falle einer Ablehnung durch den Arbeitgeber beantragt wird

 

Nachname Vorname Mitarbeiter
Adresse
Postleitzahl

Firma… (Firmenname)
Adresse
Postleitzahl

                                                                                                                                                                                                                      (Stadt), am ... (Datum),

 

Betrifft: Anspruch auf Erstattung von Berufskosten

 

Herr Direktor,

Im Rahmen meiner Aufgaben musste ich mehrere Geschäftsreisen ins Ausland unternehmen. Als [Funktions-] Mitarbeiter ging ich für 4 Tage zu [Ziel], um bestimmte Aufgaben im Zusammenhang mit meiner Position zu erledigen.

Mit Erlaubnis meines direkten Vorgesetzten bin ich mit meinem eigenen Fahrzeug gereist. Ich bin insgesamt [Anzahl] Kilometer gefahren. Hinzu kommen die Kosten für Verpflegung und mehrere Übernachtungen im Hotel in Höhe von insgesamt [Betrag] Euro.

Das Gesetz sieht vor, dass diese beruflichen Kosten vom Unternehmen zu tragen sind. Trotz der Tatsache, dass der Buchhaltungsabteilung bei meiner Rückkehr alle erforderlichen Belege ausgehändigt wurden, habe ich die entsprechende Zahlung bisher noch nicht erhalten.

Aus diesem Grund bitte ich Sie, einzugreifen, damit ich so schnell wie möglich eine Rückerstattung erhalten kann. Im Anhang finden Sie eine Kopie aller Rechnungen, die meine Anfrage rechtfertigen.

Während Sie sich im Voraus für Ihre Hilfe bedanken, akzeptieren Sie bitte, Herr Direktor, die Zusicherung meiner höchsten Rücksichtnahme.

 

                                                                       Signature

 

READ  Entdeckung der Orthographic Retouching Software Cordial Pro.

Download „Musterbrief für einen normalen Antrag auf Erstattung von Berufskosten“ Musterschreiben-für-einen-normalen-Antrag-auf-Erstattung-von-Berufskosten.docx – 911 mal heruntergeladen – 21 KB

Download „Musterbrief für den Antrag auf Erstattung der Berufskosten bei Ablehnung durch den Arbeitgeber“ Musterbrief-für-den-Antrag-auf-Erstattung-von-Berufskosten-bei-Ablehnung-durch-den-Arbeitgeber.docx – 921 mal heruntergeladen – 13 KB