Drucken Freundlich, PDF & Email

Es gibt tausendundeine Gründe, die Beherrschung bei der Arbeit zu verlieren.
Die Dateien, die sich auf Ihrem Schreibtisch ansammeln, verstehen Ihren Chef wenig oder gar nicht ein Kollege, der keine gute Einstellung zu haben scheint.

Hier sind einige Ideen, um nicht mehr die Aufregung bei der Arbeit zu ertragen und ruhige und ruhige Arbeitstage zu verbringen.

Machen Sie einen Schritt aus der ärgerlichen Situation heraus:

Wichtig ist, nicht wütend zu werden, wenn eine lästige Situation auf Sie zukommt.
Im Gegenteil, wir müssen relativieren und sagen, dass dieser Moment nur vorübergehend ist und dass in wenigen Stunden alles besser wird.
Die Erregung lässt uns unsere Einsicht verlieren, unmöglich zu reflektieren und angemessen reagieren wenn man sich aufregt.
Wir nehmen also ein wenig Abstand von dem, was gerade passiert, und wir stellen uns ein paar Momente, um den Druck zu reduzieren.

Musik hören:

Wenn Sie die Möglichkeit haben, in einem privaten Büro zu arbeiten, können Sie Musik übertragen, ohne Ihre Kollegen zu stören.
Wenn Sie im Gegenteil Arbeit im offenen Raum, entscheiden Sie sich für Kopfhörer.
Die Musik ermöglicht es Ihnen, sich schnell zu entspannen und zu entspannen, vorausgesetzt natürlich, dass Sie sich für eine entspannende Musik entscheiden.
Wir denken nicht genug darüber nach, aber uns von ein paar Melodien mitreißen zu lassen, wirkt Wunder für unsere Moral.

READ  Bessere Teamarbeit

Bleib positiv:

Die Annahme einer positiven Geisteshaltung wird Ihnen erlauben, die Nervosität bei der Arbeit besser zu bewältigen.
Lernen Sie dazu, positive Gedanken zu entwickeln.
Wenn eine Situation Sie verärgert, sind Sie überlastet, Sie wissen nicht, wie Sie alle Ihre E-Mails, alle Anfragen, alle Notfälle beantworten: Bleiben Sie positiv und fragen Sie sich, wie Sie die Situation verbessern können? Oft ist die Dringlichkeit nicht eins!

Vermeiden Sie aufregende Getränke:

Koffein ist bekannt für seine aktive Wirkung, aber es ist nicht das Beste für die Nerven.
Es hält Sie wach und erhöht Ihre Produktivität, es produziert auch Adrenalin und erhöht das Stressgefühl.
Entgiften Sie sich mit Koffein und Koffein, trinken Sie alkoholfreie Getränke und bevorzugen Sie nicht koffeinhaltige Getränke.

Schlaf, der Schlüssel zur Ruhe bei der Arbeit:

Mangel an Schlaf ist oft die Ursache für übermäßige Nervosität.
Deshalb sollten Sie den Schlaf nicht vernachlässigen, denn genug Schlaf zu haben, wird Sie davon abhalten, sich zu ärgern und Ihre Ideen in Ordnung zu bringen.