Arbeiten als Team kann nicht improvisiert werden, Sie alle haben Ihre eigene Sichtweise und das ist ohne auf den Charakter eines jeden zu zählen.
Manchmal muss man also komponieren, damit die Teamarbeit produktiv und unterhaltsam wird. Hier sind einige Tipps.

Die Aufgabenteilung, der Schlüssel zu effektiver Teamarbeit:

Denken Sie in der Schule daran, wenn Sie eine Präsentation vorbereiten müssen.
Du hast dich oft selbst gefunden und die meiste Arbeit gemacht, oder?
In der Arbeitswelt ist es dasselbe.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass in einer Gruppe nur ein Teilnehmer die Arbeit anderer tut.
Dies kann an mangelnder Motivation seitens anderer Teilnehmer oder daran liegen der "Koch" alle seine Ideen aufdrängen.
Aus diesem Grund ist es wichtig, die Aufgaben im Voraus zu teilen, um die jeweilige Rolle zu definieren.

Zu wissen, wie man zuhört und kommuniziert:

Teamwork erfordert viel Respekt. Wenn Sie wollen, dass es funktioniert, müssen Sie lernen, anderen zuzuhören, aber auch zu kommunizieren.
Wenn Ihnen etwas nicht gefällt oder Sie stört, zögern Sie nicht, mit der betreffenden Person zu sprechen.
Es ist kein Geheimnis mehr, a gute Kommunikation und aufmerksames Zuhören sind die beiden Elemente, die Arbeit produktiv werden lassen.

READ  Wie man die Beziehung mit seinem Manager verwaltet?

Niemals einen anderen Teilnehmer beschuldigen:

Es ist eine Reaktion, die viele Leute haben, wenn sie einen Fehler machen, geben sie einem ihrer Teamkollegen die Schuld.
Kenne es, es gibt nichts Schlimmeres, wenn man als Team arbeitet.

Wenn Sie einen Fehler machen, nehmen Sie es an und nutzen Sie es aus, um zu lernen.
Darüber hinaus verdienen Sie den Respekt Ihrer Kollegen, ein wichtiger Punkt für Vermeiden Sie Arbeiten in einem giftigen Klima.

Initiativen ergreifen, ohne andere zu erdrücken:

Initiativen zu ergreifen ist ein sehr gut wahrgenommenes Verhalten in der Teamarbeit.
Gehen Sie jedoch nicht zu weit. In diesem Fall riskieren Sie, mit Ihren Kollegen wütend zu werden.
Sie können immer Vorschläge machen, Ihre Meinung äußern und Ihre Ideen einbringen, aber ohne zu viel zu tun, seien Sie nicht zu unternehmungslustig.

Die Arbeit anderer schätzen

Wenn einige der Teilnehmer nicht genug in die Arbeit investieren, kann es sein, dass sie sich nicht wertgeschätzt fühlen.
Also, und vor allem, wenn Sie die Qualität des Führers haben, versuchen Sie immer im positiven bleiben, zögern Sie nicht, Leads zu geben und Mitglieder Ihres Teams zu ermutigen.